Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) JVA Brandenburg
Brandenburg an der Havel.
Kategorie: Medizin / Gesundheit / Sozialwesen Sonstige Berufe
Seit 129 Tagen online
Vollzeit

Zurück

Übersicht
Online bewerben

Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) JVA Brandenburg

JVA Brandenburg an der Havel

Neben spezial- und generalpräventiven Zwecken dient der Strafvollzug insbesondere dadurch der Sicherheit der Bevölkerung, dass er die Resozialisierung und Wiedereingliederung der Gefangenen in die Gesellschaft zur Aufgabe hat. Das neue Justizvollzugsgesetz des Landes Brandenburg aus dem Jahr 2013 und das Jugendarrestvollzugsgesetz aus dem Jahr 2014 stellen die Resozialisierung noch stärker in den Mittelpunkt, so dass der Justizvollzug des Landes Brandenburg vor neuen Aufgaben und zusätzlichen Herausforderungen steht. Der Justizvollzug in Brandenburg übernimmt einen anspruchsvollen Dienst für den Rechtsstaat und das Gemeinwesen.

In der JVA Brandenburg an der Havel sind, vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zu drei Stellen

„Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in“ (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder in der Entgeltgruppe KR 7.
Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Begründung eines Beamtenverhältnisses in der Laufbahn des Krankenpflegedienstes möglich.
Der Arbeitsort ist Brandenburg an der Havel. Der Einsatz erfolgt im Wechselschichtdienst.

Die Tätigkeit umfasst

u. a. die med. Betreuung inhaftierter, überwiegend erwachsener männl. Personen im stationären u. teilweise auch im ambulanten Bereich der Krankenabteilung sowie die Einhaltung und Umsetzung vollzuglicher Regelungen.
In der im Jahr 2004 vollständig sanierten Krankenabteilung der JVA Brandenburg a.d.H. werden erwachsene Männer u. Frauen für die Anstalten d. Landes Brandenburg behandelt. Zur Krankenabteilung gehört intern neben d. somatischen Abteilung eine psychiatrische Abteilung u. extern eine Bettenstation im Klinikum Brandenburg. Insgesamt verfügt die Krankenabteilung über 28 Betten intern und 6 Betten extern.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Abschluss als examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • eine mindestens zweijährige Berufserfahrung nach Abschluss der Ausbildung
  • die uneingeschränkte Tauglichkeit f. d. Wechselschichtdienst
  • die Bereitschaft z. Fortbildung in vollzuglichen Angelegenheiten, die für den Einsatz erforderlich sind

Wir bieten Ihnen:

  • eine gute Einarbeitung im stationären u. ambulanten Bereich der Krankenabteilung sowie in die für den Arbeitsbereich vollzuglich relevanten Belange
  • interessantes Tätigkeitsfeld in einem qualifizierten, engagierten u. aufgeschlossenen Team
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten z. fachl. u. persönl. Entwicklung
  • Möglichkeit eines Firmentickets u.
  • die attraktiven Sozialleistungen d. öffentl. Dienstes

Den besten Bewerbern/-innen wird ein Probearbeitstag zum Kennenlernen der Arbeitsaufgabe und des Teams ermöglicht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Nachweise über Ausbildung u. Qualifikationen, einschl. Berufsurkunde u. Abschlusszeugnis, PDF max. 9 MB) bis zum 29. August 2022 vorzugsweise über OhMyJob an uns.

Der Justizvollzug d. Landes Brandenburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen u. ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aufgrund der Unterrepräsentanz von Männern in dieser Fachrichtung ist deren Bewerbung besonders gewünscht.

Bewerber/innen in einem Dienst-/Beschäftigungsverhältnis im öffentl. Dienst werden um Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden Stelle gebeten. Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorlage eines ausreichend frank. Rückumschlages zurückgesandt, anderenfalls werden die Bewerbungsunterl. nach einer Frist von 3 Monaten nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Eine Kostenerstattung f. Auslagen/Reisekosten im Rahmen d. Verfahrens ist nicht möglich.

Online Bewerbungsformular

Anmerkungen und Unterlagen

Bitte addieren Sie 7 und 9.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Zurück

JVA Brandenburg an der Havel
Anton-Saefkow-Allee 22
14772 Brandenburg an der Havel.
Ihr Ansprechpartner
Personal und Service
Telefon 03381 761 3101
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Zurück