Projektmanager (m/w/d) für die Entwicklung von Weiterbildungen im Bereich Batterietechnik
Potsdam
Kategorie: Handwerk / Dienstleistung / Fertigung Industrie / Produktion Ingenieurwesen / Technik
Seit 21 Tagen online
Vollzeit

Zurück

Übersicht
Online bewerben

Projektmanager (m/w/d) für die Entwicklung von Weiterbildungen im Bereich Batterietechnik

Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer Potsdam ist die starke Stimme für die rund 17.400 Handwerksbetriebe im Land Brandenburg. Damit wir in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft deutlich zu hören sind, engagieren sich jeden Tag ca. 120 Mitarbeiter für das Anliegen und das Ansehen des Handwerks in unserer Region. Wir engagieren uns aber nicht nur für die Betriebe, die uns vertrauen, sondern auch für unsere Mitarbeiter, die bei uns an erster Stelle stehen.

Mit ihrem Bildungscampus beteiligt sich die Handwerkskammer Potsdam zusammen mit weiteren Partnern aus Wissenschaft, Bildung und Industrie im Rahmen der BMWK-Richtlinie zur "Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen für die Batteriezellfertigung" am Verbundprojekt KOMBiH (Kompetenzaufbau für die Batteriezellfertigung in der Hauptstadtregion). Im Verlauf des Projektes sollen Qualifizierungsbedarfe in den einzelnen Phasen der Wertschöpfungskette der Batterie (Zellproduktion, Recycling, Second-Life, CE) analysiert werden, um anschließend mit den Partnern passgenaue Weiterbildungen vorrangig für Fachkräfte zu entwickeln und zu erproben.

Für dieses spannende, innovative und zukunftsfähige Projekt suchen wir am Standort Götz frühestens zum 01.01.2023 einen/e qualifizierte/n, einsatzfreudige/ne und technisch versierte Bildungspersönlichkeit als

Projektmanager (m/w/d)

für die Entwicklung von Weiterbildungen im Bereich Batterietechnik

Ihre Aufgaben

  • eigenverantwortliche Teilprojektbearbeitung inkl. Mittelverwaltung und Ansprechpartner für den Projektträger und Forschungs- und Entwicklungspartnen
  • aktive Ansprache möglicher Unternehmen in Berlin und Brandenburg für die Analyse- und Erfassung der Weiterbildungsbedarfe
  • eigenverantwortliche Konzeptionelle Entwicklung von Weiterbildungsmaßnahmen in
  • Zusammenarbeit mit dem kleinen Projektteam und den Fachexperten für das Präsenz- und Onlinetraining inkl. eigenständiger Ansprache und Beauftragung von zusätzlich
  • notwendigen Programmier- und E-Learning-Dienstleistungen
  • Erprobung, Evaluation und Anpassung der entwickelten Qualifizierungsangebote
  • Transferarbeit und Verstetigung der Angebote

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches oder bildungswissenschaftliches Studium, alternativ eine höhere Berufsausbildung im gewerblichen Bereich mit Zusatzqualifikation
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Entwicklung von Bildungsmaßnahmen
  • hohe Eigeninitiative in Verbindung mit dem Wunsch sich in das Zukunftsthema Batterietechnik einzuarbeiten
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und Mittelverwaltung
  • Gute Kommunikation für direkte Gespräche in Unternehmen
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit und zielorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen und Kollaborationssoftware

Wir bieten

  • eine vorerst bis zum 31.12.2025 befristete Stelle mit sehr guter Aussicht auf Weiterbeschäftigung
  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (je nach Qualifikation bis zur E13 TV-L möglich)
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL)
  • Work-Live-Balance mit Homeoffice Option, Gleitzeitkonto, Rückenschule während der Arbeitszeit

Sie fühlen sich angesprochen und herausgefordert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Der schnellste Weg zu uns – deine direkte Bewerbung hier über OhMyJob ⚡️

Online Bewerbungsformular

Anmerkungen und Unterlagen

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Zurück

Handwerkskammer Potsdam
Charlottenstr. 34 - 36
Potsdam Potsdam
Ihr Ansprechpartner
Melisande Duif
Telefon +49 331 3703145

Zurück