Sprachmittler*in (m/w/d) Ukrainisch-Deutsch
Magdeburg
Kategorie: Sonstige Berufe
Seit 54 Tagen online
Vollzeit Teilzeit

Zurück

Übersicht
Online bewerben

Sprachmittler*in (m/w/d) Ukrainisch-Deutsch

Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) sucht für den Einsatz an Magdeburger Schulen ab sofort mehrere
Sprachmittlerinnen und Sprachmittler in Magdeburg (m, w, d, in Vollzeit, 40 h / Woche oder in Teilzeit mind. 20 St./Woche)

Sprechen Sie gut Ukrainisch und Deutsch? Haben Sie Interesse an der Arbeit in einer Schule mit Schülerinnen und Schülern sowie Eltern aus der Ukraine?
Dann bewerben Sie sich bei uns! Im Rahmen des Projekts Fachstelle Schulsprachmittlung des Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) unterstützen Sie im Schuljahr 2022/2023 schutzsuchende Kinder und Jugendliche aus der Ukraine bei der Integration in den Schulalltag.

Ihre Aufgaben:

  • Einsatz in einer Schule mit Ankunftsklassen/in einem Kompetenzzentrum in Magdeburg
  • Sprachliche Unterstützung der ukrainischen Schülerinnen und Schüler bei der Kommunikation im Unterricht und außerhalb des Unterrichts
  • Sprachliche Unterstützung der ukrainischen Lehrkräfte bei Ihrer Arbeit in der Schule und außerhalb der Schule sowie bei ihrer Kommunikation mit dem Landesschulamt
  • Sprachliche Unterstützung der ukrainischen Sorgeberechtigten (z.B. Eltern) bei ihrer Kommunikation mit der Schule, Lehrkräften, Schulpsychologie, anderen Eltern sowie bei Beratungsterminen
  • Unterstützung des Kompetenzzentrums bei seiner Kommunikation mit anderen Schulen in der Region und mit außerschulischen Einrichtungen
  • Weitere Aufgaben wie Dokumentation Ihrer Arbeit, Vor- und Nachbereitung Ihrer Einsätze, ggf. Weitervermittlung an zuständige Stellen innerhalb des Netzwerks, Teilnahme an organisatorischen Sitzungen und Dienstberatungen

Sie bringen mit:

  • sehr gute Ukrainisch- und Deutschkenntnisse (mind. Niveau B2), Russischkenntnisse von Vorteil
  • Interesse und Spaß an Arbeit im schulischen Bereich mit Kindern, Jugendlichen und Lehrkräften
  • Erweitertes Führungszeugnis, ggf. Selbstauskunft
  • keine pädagogische Ausbildung notwendig, Bereitschaft zur Weiterbildung erwünscht
  • Offenheit, kommunikatives Geschick, Empathie für Menschen mit Fluchterfahrung und Fähigkeit zur konstruktiven Kommunikation
  • Sprachmittlungserfahrung von Vorteil

Wir bieten:

  • Stellenumfang 40 St./Woche, Teilzeit mind. 20 St./Woche ist möglich, für Praktikumsanerkennung sind wir ebenfalls offen
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L, EG 8
  • Stellenantritt ab sofort, Befristung zunächst bis 31.12.2022, Fortsetzung ist angestrebt
  • Arbeitsort: Schulen in Magdeburg mit Teamterminen in der AGSA
  • Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Mitarbeit in einer gemeinnützigen Organisation, die sich seit 1995 für interkulturelle Verständigung und Frieden einsetzt
  • aufgeschlossenes, interkulturelles und motiviertes Team

Bewerbungsgespräche werden fortlaufend kurzfristig geführt.
Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Familienstand, sexueller
Orientierung, sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung und ggf. zugeschriebener
Beeinträchtigung. Menschen mit familiärer Migrationsgeschichte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Online Bewerbungsformular

Anmerkungen und Unterlagen

Bitte addieren Sie 6 und 6.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Zurück

Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
Schellingstr. 3 - 4
39104 Magdeburg
Ihr Ansprechpartner
Herr Janoušek

Zurück