Serienproduzent für Aluminiumschaumsysteme

Die Havel metal foam hat sich mit der Serie Havel Lite ® auf die Entwicklung und Produktion von Aluminiumschaum und Aluminiumschaum-Sandwiches spezialisiert – hochinnovative Leichtbauwerkstoffe. Zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU wurde eine einzigartige Fertigungstechnologie entwickelt, mit der dieser neuartige Werkstoff industriell gefertigt werden kann. Mit der vielfältigen Produktpalette Havel Lite ® können in vielen Industriesektoren völlig neue Lösungen für den Leichtbau realisiert werden.

Forschung & Entwicklung
Die Ingenieure der Havel metal foam entwickeln vielseitige Musterbauten für Branchen, die Aluminiumschaum als neues Material für spezielle Anwendungen einsetzen möchten. Sie testen neue Legierungen der Decklagen, probieren diverse Mischungen des Vormaterials und entwickeln innovative Herstellungs- und Weiterverarbeitungsverfahren. Als Partner für Materialprüfungen und Tests stehen zudem folgende Partner zur Seite: Fraunhofer IWU, Technische Hochschule Brandenburg, MPA Dresden, Beschussamt Mellrichstadt.

Antibakterielle Sicherheitsausstattung mit Kupferdecklagen aus Aluminiumschaum
Mit der vielfältigen Produktpalette der Havel metal foam können in vielen Bereichen völlig neue Lösungen in Leichtbauart realisiert werden. Unsere neueste Entwicklung sind mobile Trennwände mit Kupferoberflächen. Kupfer, weil es antimikrobiell wirkt und Schmierinfektionen stark erschwert.

Batteriegehäuse für Elektrofahrzeuge
Eine zukunftsweisende Entwicklung der Havel metal foam ist das Batteriegehäuse für Elektrofahrzeuge. Geringes Gewicht, gutes Crashverhalten, hohe Steifigkeit und Möglichkeiten zur Temperaturregulierung prädestinieren diese neu entwickelten Fahrzeugkomponenten für den Einsatz in Elektrofahrzeugen.

Schutz bei Explosionen, Feuer und Ballistik
Aluminiumschaum-Systeme eignen sich für Anwendungen im Personen- und Gebäudeschutz. Insbesondere die Wirkung als Explosionsschutz, sowie die Beständigkeit gegen Feuer zeichnen sie aus. Durch die zellulare Struktur von Aluminiumschaum ist dieser in der Lage große Mengen an kinetischer Energie in Verformungsenergie umzuwandeln.

Bahnindustrie & Infrastruktur
Das Energieeinsparpotenzial von bis zu 30 Prozent im Vergleich zu reinen Stahlplatten kommt besonders im Schienenverkehr zum Tragen. Mittels des Sandwichbaus werden schwere Lokomotiven leichter. Weniger Gewicht bedeutet weniger Energie, die aufgewendet werden muss, um etwas zu bewegen. Das senkt den Energieverbrauch und steigert die Effizienz. Weniger Treibstoffverbrauch führt darüber hinaus zu weniger Emissionen.

Automobilbau
Aluminiumschaum nimmt hervorragend Schwingungen, Stöße und Schläge auf, weshalb er vor allem für den Einsatz in steifigkeits- und crashrelevanten Bereichen prädestiniert ist. Insbesondere im Automobilbau kann Aluminiumschaum richtungweisend für tragende Strukturen von PKW und Nutzfahrzeugen werden, denn er leistet eine höhere Verformungsarbeit im Vergleich zu reinen Stahlprofilen, sodass eine Beeinträchtigung des Materials erst nach einem sehr hohen Umformgrad erfolgt.

Schiffbau
Im Schiffbau können Luken, Türen, Spanten und Schiffsruder mit Aluminiumschaum hergestellt werden. Der Schaum nimmt kaum Wasser auf und kann aus seewasserbeständigen Legierungen gefertigt werden. Wird das Schiff selbst aus Metallschaum-Sandwiches gebaut, wie es in Finnland bereits praktiziert wird, kann durch die Gewichtsreduktion des Gerüsts bei gleichem Energieverbrauch mehr transportiert und der Tiefgang verringert werden.

Windenergie
Aluminiumschaum oder Aluminiumschaum-Sandwiches können auch in Windkraftanlagen zum Einsatz kommen. In Turbinenflügeln oder Leitblechen kann so an Gewicht und damit an Antriebsleistung gespart werden. Ebenfalls vorteilhaft ist die Einsparung des erheblichen Fertigungsaufwandes im Bereich der Turbinenflügel – unsere Aluminiumschaum-Formteile können bereits bei ihrer Herstellung in die gewünschte Form gebracht werden.

Innovative Lösungen für den Maschinenbau
Der Einsatz von Leichtbau-Verbundwerkstoffen ermöglicht im Maschinenbau eine erhebliche Gewichtsreduktion der zu bewegenden Massen. Für bewegte Baugruppen sind eine geringere Masse und eine hohe Schwingungsdämpfung von großem Vorteil. Hierdurch werden kleinere Antriebe und eine Auslegung auf geringere Kräfte ermöglicht.

Image Video

Benefits - das bieten wir Dir

Mit Leichtigkeit in den neuen Job...

Wir sind ein junges Unternehmen der Metallverarbeitung, das sich auf die Entwicklung und Produktion von Aluminiumschaum spezialisiert hat - einem hochinnovativen Leichtbauwerkstoff. Mit unserer vielfältigen Produktpalette und frischen Ideen erobern wir derzeit unsere Hauptmärkte Mobilität, Energieversorgung, Maschinenbau und Infrastruktur. Sie sind auf der Suche nach einem Arbeitsplatz, an dem Sie gefordert und gefördert werden? Dann sind Sie hier richtig. Wir bieten einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit reichlich Entwicklungspotential und ein hochmotiviertes Team auf Wachstumskurs.

 

Weitere Vorteile:

  • Betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen
  • Interessante und herausfordernde Arbeitsaufgaben
  • Betriebliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Firmenfeiern (Sommerfest, Weihnachtsfeier)
  • Flexible Arbeitszeiten

 

Unsere Stellenangebote

Vollzeit
Brandenburg an der Havel
Seit 39 Tagen online
Havel metal foam GmbH
Vollzeit
Brandenburg an der Havel
Seit 40 Tagen online
Havel metal foam GmbH
Vollzeit
Brandenburg an der Havel
Seit 78 Tagen online
Havel metal foam GmbH
Vollzeit
Brandenburg an der Havel
Seit 165 Tagen online

Initiativbewerbung

Deine persönliche Motivation

Was ist die Summe aus 9 und 2?

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Kontaktinformationen

Havel metal foam GmbH
Am Gleisdreieck 10
14774
Brandenburg an der Havel
Deutschland
Ihr Ansprechpartner Anita Barthel, Assistenz der Geschäftsführung
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.